Pippi Langstrumpf Stammtisch

»Drei mal drei macht vierzehn«
Pippi Langstrumpf Stammtisch feiert sein 20-jähriges Jubiläum

»Ich mach' mir die Welt, widdewidde wie sie mir gefällt«, singt Pippi Langstrumpf in ihrem Lied und so war es wohl auch als die »Pippi Langstrumpf« Gruppe vor 20 Jahren erstmals an Weiberfastnacht um die Häuser zog. 1993 wurde ein eigenständiger Stammtisch aus der Taufe gehoben. Die vierzehn weiblichen Langstrümpfe treffen sich einmal im Monat und sind insbesondere in der 5. Jahreszeit auf der Walz.

Der Rosenmontagszug ist ohne sie nicht vorstellbar und seit 2010 sind sie für den Kaisersescher Umzug an Weiberfastnacht verantwortlich. An Kreativität mangelt es den Frauen auch nicht, denn die Kostüme werden meist selbst entworfen und gefertigt.

Als »Trauerschnallen« - ob auf dem Friedhof oder im Pflegeheim - brillierten sie 2010 erstmals auf der Bühne und eine Wanderung zum Winzerhoffest nach Pommern gehört ebenfalls zum festen, spaßigen Jahresprogramm.

Mehr über uns

Termine

  • 22.02.2019 - 1. Große Kappensitzung in der Pommerbachschule
  • 01.03.2019 - Kinder- und Jugendkarneval in der Pommerbachschule
  • 02.03.2019 - 2. Große Kappensitzung in der Pommerbachschule
  • 04.03.2019 - Rosenmontag Zug in Kaisersesch

Kontakt

Wappen KV Escher Wend