Die Mamas und Papas

Die Mamas und Papas waren eine Showtanzgruppe, die sich aus 7 Frauen und einem Mann zusammensetzte. Wie der Name schon verrät, tanzten in dieser Gruppe Mamas und Papas mit. Die Gruppe tanzte 7 Jahre unter diesem Namen und ist aus der Funkengarde »Escher Wend« entstanden. Die meisten Tänzer-innen tanzten schon länger als 15 Jahre zusammen. Die Trainerin, Monika Juchem, die den Tanzstil der Gruppe mit prägte, nahmen sich die Mamas und Papas aus ihrer Zeit als Funkengarde mit. Dem Ehrgeiz und eine gute Portion Durchsetzungsvermögen von Monika Juchem ist es zu verdanken, dass die Gruppe schon relativ viele Erfolge für sich verbuchen konnten. Ihre Auftritte beschränkten sich nicht alleine nur auf die Karnevalszeit, so wurden sie schon für die Verleihung der Stadtrechte in Kaisersesch engagiert oder repräsentierten die Stadt Kaisersesch beim Stadtfest in Trier.

Ebenfalls konnte die Gruppe bei der Vergabe des Kulturförderpreises des Landkreis Cochem-Zell im Jahr 2002 in Bad Bertrich den zweiten Platz belegen. Für die Gruppe war dies ein besonderer Erfolg, da die Tänzer/innen unter den antretenden Gruppen schon fast zu den »Senioren« gehörten. Auch wurden sie für Auftritte bei Geburtstagen arangiert. Die Kostüme, die eigens für die Tänze von der Gruppe entworfen wurden, hat Hannelore Schäfer verwirklicht. Für die phantasiereichen, naturnahen und teilweise farbenprächtigen Akzente im Gesicht und Körper war Ulrike Pertzborn verantwortlich. Damit auch bei den Frisuren der nötige Halt vorhanden war, sorgten (unter teilweise heftigsten Schmerzen) Claudia Spier und Birgit Ostermann. Mit Ideenreichtum für Spezial Effekte, wie z.B. das Abseilen aus dem 1. Stock der Pommerbachschule beim Piratentanz oder auch Feuerfontänen beim Vampirtanz unterstützte Karl-Heinz Steffes-enn die Gruppe. Im Jahre 2003 verabschiedeten sich die Mamas und Papas von der Bühne. Zwischenzeitlich trainieren Ulrike Pertzborn und Sabine Groß die Funkengarde des KV Escher Wend. Andere wiederum haben die »Bretter, die die Welt bedeuten« nicht ganz verlassen. Sie sind heute in der »Bütt« zu finden. Den Rest der Gruppe findet man an einer Kappensitzung hinter der Sektbar. ... und wenn sie dort nicht zu finden sind schauen Sie mal vor der Theke.

Bis 2003 haben folgende Personen mitgetanzt: Sabine Groß, Ulrike Pertzborn, Barbara Leuer, Uschi Darscheid, Martina Steffes, Doris Hein, Daniela Schäfer und Arno Schäfer Trainerin: Monika Juchem. Zwischendurch ausgeschieden aus der Gruppe waren: Iris Gerhartz, Sonja Bretz, Annette Oster und Susanne Münk.

Mehr über uns

Termine

  • 23.02.2019 - 1. Große Kappensitzung in der Pommerbachschule
  • 01.03.2019 - Kinder- und Jugendkarneval in der Pommerbachschule
  • 02.03.2019 - 2. Große Kappensitzung in der Pommerbachschule
  • 04.03.2019 - Rosenmontag Zug in Kaisersesch

Kontakt

Wappen KV Escher Wend